Set: Line Wallisch 2017 + Marker Squire 11 (1247019)

Product-Code: 63676.1752308S/1247019
Jetzt statt 569,90 € UVP

-23% 439,90 €

inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach Deutschland, Versandkosten in andere Länder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

Größe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfügbar

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo günstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen Händlers. Im Angebot müssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle Fahrräder (mit Ausnahme von Kinderräder ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfältig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhängen und sorgfältig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhängen, die Sattelstütze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfältig zu befestigen, die Pedale mittels Pedalschlüssel oder Imbusschlüssel zu montieren.

Beschreibung
Das günstige Set Angebot besteht aus Freeski Line Wallisch 2017 - Freeski und Skibindung Marker Squire 11 110 mm, black/blue/white - Skibindung.Das ist Tom Wallisch´s Ski. Er ist überall dort, wo Tom auch ist. Im Sessellift. Auf Trails. Auf Rails. Im Flugzeug. Auf dem Podium. Auf Wall Rides. Im Auto. Auf dem Kicker. Ihr versteht schon. Ein sehr stabiler Ski, dafür gebaut um auf Obstacles hoch und wieder runter zu springen. Durch das Carbon Ollieband bekommt der Ski noch zusätzlichen Pop.Spezifische Features
  • Symmetrischer Flex?Der gleiche Flex hinten und vorn ermöglicht gleiches rückwärts und vorwärts fahren.
  • Fatty Base & Edge?30% dickere Base und Kanten im Vergleich zum Standard. Dadurch wirst du den Ski bedeutend länger fahren, wenn du ihn regelmäßig zum Service bringst.
Vorspannung / Shape
  • Early Rise Rocker?Eine frühe Anhebung der Schaufel und dem Tail bewirkt mühelosen Aufschwung und wahres Surffeeling im Powder.
  • Fivecut?Fünf verschieden große Radien verpackt in einem, für eine intuitive Steuerung und spielerische Kurvenwechsel.
  • Early Taper?Der breiteste Punkt der Schaufel ist Richtung Skimitte versetzt. Von der Skispitze über die Mitte bis hin zum Skiende nimmt der Sidecut kontinuierlich ab. Das Ergebnis ist eine einfache, dynamische Schwungeinleitung auf der Piste und eine fehlerverzeihende, stabile Schwungsteuerung im zerfahrenen Schnee und Gelände.
Chassis/Bauweise
  • Carbon Ollieband?Tip to Tail Carbon Stringer sind vertikal in den Kern laminiert für mehr Energie & Pop für ollies über Snowboarder.
  • Capwall?Cap auf der Oberseite für einfache und reaktionsschnelle Leistung, Sidewall über den Kanten für ein angenehmes und solides Gefühl.
Kern/Aufbau
  • Maple Macroblock Core?2 Streifen Ahornholz in voller Länge umgeben von Espe für das beste aus beiden Welten.
Größenangabe (Länge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 137 cm: 115 mm / 85 mm / 112 mm / 11.5 m
  • 147 cm: 115 mm / 85 mm / 112 mm / 11.5 m
  • 157 cm: 115 mm / 85 mm / 112 mm / 11.5 m
Herstellerinfo Line
  • Skiing the wrong way since 1995. Das trifft die Philosophie von Line Skis sehr gut! Jason Levinthal war im Jahre 1995 an der High School und begeisterter Skifahrer, BMXer und Skateboarder. Im Winter schossen die ersten Parks aus dem Boden mit dem Schild "No Skiers allowed". Daran musste der Pionier natürlich etwas ändern und begann in der Garage seine eigenen ersten Twintips zu bauen. Zunächst die kurze Variante - Skiboards. Eine schreckliche Erfindung, aber extrem wichtig für´s heutige Freeskiing! Seitdem war Line stets seiner Pionierarbeit treu und das erste Cover mit einem Twintipskifahrer? Richtig, Kris Ostness mit dem Line "Ostness Dragon" auf dem Powder Magazine im Januar 2000. Der Rest ist Geschichte. Line baut immer noch die innovativsten Produkte auf dem Markt, die sich von der Masse abheben. Sei es vor ein paar Jahren der Afterbang mit Skatedeck Konstruktion oder die ultra-dünnen Griffe der Poles. Es geht immer weiter und die Produkte machen immer mehr mit. Lass dich von Will & Andy in den Travelling Circus einladen und dann geh raus um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen - Ski And Destroy!
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Park: *****
  • Powder / All Mountain: **
  • Piste: ***
Die Squire ist die richtige Bindung für alle Anfänger unter euch. Selbst diese Bindung verfügt über die höhenverstellbare Gleitplatte aus Edelstahl, wodurch man auch bei abgelaufenen Skiboots die beste Passform erlangt. Der Triple Pivot Vorderbacken und der Hollow Linkage Fersenbacken ermöglichen eine superleichte Bindung, die auch noch robust und stabil ist. Mit einem DIN Wert von 3 bis 11 ist das genau die richtige Bindung um erste Erfolge im Park zu erleben. Außerdem wird sie dadurch eine Bindung für die leichteren Skifahrer.Bindungsdaten
  • 3 - 11 DIN/ISO Wert
  • 60 - 110 kg Empfohlenes Fahrergewicht
  • 22 mm Standhöhe o. Ski
  • 1540 g Gewicht (Paar)
  • 110 mm Bremsenbreite
Bindungsfeatures
  • Triple Pivot Light Vorderbacken?Der neu entwickelte, besonders kompakte Vorderbacken besitzt eine quer liegende Feder. Zusammen mit der Gleitplatte sorgen die in den Sohlenhaltern integrierten Gleitstücke für besonders exaktes Auslöseverhalten, vergleichbar mit sämtlichen anderen Marker Bindungen, Warum sollten Tourengeher und Freestyler hier Kompromisse eingehen? Eine Aluminium Brücke auf der Oberseite versteift die Konstruktion zusätzlich, ohne für unnötiges Gewicht zu sorgen.
  • Hollow Linkage Step-in Ferse?Auch die Ferse wurde von Grund auf neu entwickelt, um optimalen Halt für alle Arten von Touring Schuhen zu gewährleisten. Die Aluminium Hohlachse spart Gewicht und maximiert die Torsionssteifigkeit. Die hohe Energieaufnahme verhindert ungewollte Auslösung und prädestiniert diese Konstruktion für alle Tourenanforderungen
  • Höhenverstellbare AFD Gleitplatte?Die AFD Gleitplatte ist höhenverstellbar, um optimale Passform für alle Schuhformen zu gewährleisten.
  • AFD Edelstahl?Alle MARKER Bindungen sind mit einer beweglichen AFD (anti friction device) ausgerüstet und garantieren damit eine hochpräzise Auslösung, nahezu unbeeinträchtigt von Schmutz, Schnee und Eis! Eine individuelle Anpassung der AFD auf den Einsatzbereich sorgt für perfekte Funktionalität - sei es im Rennbetrieb, bei Kinderbindungen, oder auf Skitour.
Herstellerinfo Marker
  • Marker ist Hersteller von Ski Bindungen seit 1952 und dies spiegelt sich definitiv in ihrer breiten und sehr anspruchsvollen Produktpalette wieder. Majestätische Berge und göttliche Hänge - die Royal Family Range von Marker liefert die passenden Bindungen, um wie ein König die Abfahrten zu nehmen. Dieser Anspruch ist hoch, doch umso höher ist unsere Motivation. Hat die Einführung der EPF Duke im letzten Jahr die Messlatte erneut ein gutes Stück nach oben verschoben, ist die aktuelle Marker Kollektion angetreten, diese Performance auch in allen anderen Bereichen als dem reinen Freeriding zum Einsatz zu bringen. Performance Zuwachs ist das Motto!

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben