Set: Völkl Pyra 2017 + Tyrolia Attack 11 (1715205)

Product-Code: 62727.1686571S/1715205
Jetzt statt 519,94 € UVP

-42% 299,90 €

inkl. MwSt.
Versandkosten:
Versandkostenfrei* *nach Deutschland, Versandkosten in andere LĂ€nder
Lagerstatus:

Versandzeit:

Preis:

0 In den Warenkorb legen
Lagerstatus:

GrĂ¶ĂŸe ausverkauft

Versandzeit:

Preis:

0 Zur Zeit nicht verfĂŒgbar

Preisgarantie

Wenn du dieses Produkt innerhalb von 14 Tagen nach dem Kaufdatum irgendwo gĂŒnstiger angeboten bekommst, dann erstatten wir dir die Differenz als Gutscheinwert bei BIKER-BOARDER. Als Nachweis gilt der Link zu einem deutschen Onlineshop mit dem Angebot bzw. das schriftliche Angebot eines deutschen HĂ€ndlers. Im Angebot mĂŒssen alle Versand- und Montagekosten enthalten sein und das Produkt muss lieferbar sein.

Montiert & Getestet

Alle FahrrĂ€der (mit Ausnahme von KinderrĂ€der ohne Gangschaltung) werden in unserer Werkstatt fachgerecht montiert, Probe gefahren und sorgfĂ€ltig in unseren Spezial-Bikekarton verpackt. Zum Benutzen des Fahrrades ist es in der Regel nur notwendig, das Vorderrad einzuhĂ€ngen und sorgfĂ€ltig zu befestigen, eventuell die Bremse einzuhĂ€ngen, die SattelstĂŒtze mit Sattel im Sitzrohr mittels der Sattelklemme zu befestigen, den Vorbau auf dem Gabelschaftrohr sorgfĂ€ltig zu befestigen, die Pedale mittels PedalschlĂŒssel oder ImbusschlĂŒssel zu montieren.

Beschreibung
Das gĂŒnstige Set Angebot besteht aus Freeski Völkl Pyra 2017 - Freeski und Skibindung Tyrolia Attack 11 90 mm, solid black white - Skibindung.Der Pyra ist der Contestski der Frauen im Völkl Freeski Team. Dem entsprechend ist in ihm HighEnd Technologie verbaut. Der Multilayer Holzkern verleiht dem Ski einen mittelweichen Flex, womit jede Frau zurecht kommen sollte. Rocker an Tip - und Tail lassen dieses Modell zu einer spielerischen Parkkanone werden. Sie lassen Fehler bei der Landung zu und machen den Ski durch geringeren Schneekontakt wendiger und drehfreudiger. Sowohl auf dem Rail als auch am Kicker punktet der Völkl Pyra Ski mit seinen AllroundfĂ€higkeiten im Park.Chassis/Bauweise
  • Sidewall?ABS ist ein Kunststoffmaterial, welches zur Konstruktion von Seitenwangen verwendet wird, die den Abschluss zwischen Top Sheet und Kante bilden. Es dient hauptsĂ€chlich dazu, die inneren Schichten des Kerns zu schĂŒtzen. Neben der direkten KraftĂŒbertragung machen die Seitenwangen den Ski auch sehr haltbar und resistent gegenĂŒber Feuchtigkeit.
Kern/Aufbau
  • Multi Layer Woodcore?Völkl Freeski-Modelle verfĂŒgen ĂŒber eine Multi-Layer Wood Core mit zwei unterschiedlichen Dichten von Holz. Im Bindungbereich, wird ein Eschekern verwendet, wĂ€hrend im ĂŒbrigen Ski Pappel verbaut wurde. Das dichte Esche Holz schafft sichere Verschraubung und StabilitĂ€t, wĂ€hrend die weichere Pappel mehr Belastbarkeit und Snap verspricht.
Vorspannung
  • Tip & Tail Rocker?Alpine RockerDer Ski ist nur im Schaufel- und Endbereich aufgebogen. In der Mitte hat der Ski eine traditionelle Vorspannung. Die kĂŒrzere, effektive KantenlĂ€nge macht den Ski sehr wendig. Der vorgespannte Mittelbereich sorgt fĂŒr gute FĂŒhrung, so kann der Ski lĂ€nger gewĂ€hlt werden.Freeski & Touring RockerDer Ski ist nur im Schaufel- und Endbereich aufgebogen, in der Mitte traditionelle Vorspannung (Freeski ca. 3 mm, Park & Pipe ca. 2 mm bei SPA und EDA). Dadurch wird der Ski wendiger und erlaubt ein steiferes Flex Set Up.
  • TwinTip
  • Symmetric Shape?Schaufel und Skiende sind gleich breit. Durch den symmetrischen Shape fĂ€hrt sich der Ski switch genauso gut wie normal mit gleichem Schwungradius.
GrĂ¶ĂŸenangabe (LĂ€nge: Tip / Waist / Tail / Radius)
  • 147 cm: 112 mm / 85 mm / 112 mm / 14.7 m
  • 155 cm: 112 mm / 85 mm / 112 mm / 16.5 m
  • 163 cm: 112 mm / 85 mm / 112 mm / 18.4 m
Herstellerinfo Völkl
  • Völkl ist ein bayerischer Hersteller von Wintersportartikeln und wurde 1923 gegrĂŒndet und im selben Jahr wurde der erste Alpinski unter dem Namen Vöstra gebaut. Unter dem Dach der Jarden Corporation vereint die Marker-Völkl-Gruppe mit Marker und Völkl zwei der Weltmarken im alpinen Wintersport und beschĂ€ftigt insgesamt etwa 900 Mitarbeiter. 1952 erfolgte eine erneute familieninterne Übergabe an Franz Völkl jun., des Weiteren wurde die Serienskiproduktion aufgenommen. Im Jahr 1986 wurde der erste Prototyp eines Snowboards gebaut und 1993 begann die serielle Fertigung von Snowboards fĂŒr die Firmen Santa Cruz, Sims, Nitro Snowboards und Radair. Noch im selben Jahr wurde der erste Breitski Explosiv fĂŒr das Tiefschneefahren gebaut. 1997 erfolgte der Verkauf der ersten eigenen Völkl-Snowboardlinie. Im Jahr 2000 wurde der Bindungshersteller Marker erworben und saniert. Außerdem wurde das Produktangebot durch die funktionelle Wintersportbekleidung Völkl Performance Wear ergĂ€nzt. Im Jahr darauf wurde das patentierte und vollintegrierte Skibindungssystem MOTION von Marker und Völkl vorgestellt.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Park: *****
  • Piste: ****
Freeskier vertrauen in eine AusrĂŒstung, die ihnen Kontrolle, Performance und VerlĂ€sslichkeit bietet. Keineswegs nur fĂŒr unberĂŒhrte HĂ€nge und Backcountry Fahrspaß, sondern auch fĂŒr waghalsige SprĂŒnge und Tricks im Park oder in der Halfpipe. Der Bindung kommt dabei eine SchlĂŒsselrolle zu. Um diese verlĂ€sslich zu erfĂŒllen, kombiniert die AAAttack Bindung von Tyrolia moderne Architektur und perfekte FunktionalitĂ€t. AAAttack Bindungen sind das ideale Werkzeug fĂŒr jeden Skifreak, vom Athleten bis zum Beginner.Bindungsdaten
  • 3 - 11 DIN/ISO Wert
  • 21 mm Standhöhe o. Ski
  • 1360 g / 1660 g (ohne / mit Bremse) Gewicht (Paar)
  • 90 mm Bremsenbreite
Performance Features
  • AFD Metall?Das 77 mm breite Gleitelement aus Metall sorgt fĂŒr konstante Auslösewerte in jeder Situation und fĂŒhrt gleichzeitig zu einer breiteren StandflĂ€che.
  • FR Pro Backen?Der Freeride (FR) Pro Backen lĂ€sst sich problemlos an unterschiedliche Skischuhsohlennormen anpassen. Die querliegende Feder spiegelt die moderne Bauweise der neuen AAA-Series wider.
  • SX Ferse
Herstellerinfo Tyrolia
  • Das Schwechater Unternehmen wurde 1847 als Wiener Metallwaren, Schnallen und Maschinenfabrik Ges.m.b.H gegrĂŒndet. 1928 wurde die erste Skibindung gefertigt. Zehn Jahre spĂ€ter begann man mit der industriellen Fertigung. 1949 wurde die erste Bindung unter der Marke Tyrolia produziert. Die darauf folgenden Jahrzehnte waren gefolgt von vielen bedeutenden Entwicklungen im Alpinen Skibindungssektor, die das Produkt Skibindung zu dem hochtechnischen Fabrikat gemacht haben, das man heute im Skisport kennt. Tyrolia hat sich speziell der Kerneigenschaft Active Safety verschrieben. Einzigartige Sicherheitsmerkmale, wie zum Beispiel das exklusive Tyrolia ABS - Antiblockiersystem bieten einen optimalen Schutz fĂŒr jeden Skifahrer.
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
Einsatzgebiet
  • Park: ****
  • Powder / All Mountain: ***
  • Piste: ****

Technische Änderungen und IrrtĂŒmer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular fĂŒr Fragen zum Artikel erhĂ€ltst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

FĂŒr deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur VerfĂŒgung.

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben