Set: Völkl Inuk 2016 + Tyrolia Ambition 12 (1715204)

Product-Code: 60885.1429095S/1715204

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Ski Shop von Völkl.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Tourenski Völkl Inuk 2016 - Tourenski und Skibindung Tyrolia Ambition 12 ohne Bremse, soldi blue yellow - Skibindung.Der Inuk Ski ist ein ausgezeichneter, extrem effizienter Tourenski von Völkl der neusten Generation. Die Völkl Tourenski Reihe bringt jede Menge Technik und jahrelanges Know-How im Tourenski-Bereich mit. Alle Ski der Serie sind mit gewichtsoptimierten und dennoch sehr stabilen Multilayer Woodcore Light Kernen ausgestattet. Diese Gewichtsersparnis verleiht dem Ski, zusammen mit den speziellen Völkl Rockertechnologien, eine leichtläufige Fahrt durch weichen Schnee mit jeder Menge Auftrieb. Zudem verfügen die Ski mit Tough Box Construction, Power Construction und Power Shell Light über eine extrem stabile Bauweise. Beim fahren sorgt dies für Laufruhe und Stabilität in schnellen Schwüngen und mit Taillenbreiten zwischen 76 und 107 mm findet wirklich jeder Fahrertyp seinen passenden Tourenski in der Völkl Kollektion. Die flachen Skienden unterstützen zusätzlich den Kantengriff und ermöglichen es die Ski in jedem Gelände leicht zu steuern. So wird jeder Schwung zum Genuss. Der Völkl Inuk Tourenski ist einer der leichtesten Tourenski über 80 mm Breite auf dem Markt, was vor Allem die Aufstiegsorientierten Tourengeher unter euch sehr erfreuen wird. Dennoch ist er mit 83 mm Breite unter der Bindung ein absoluter Allrounder. Durch seine stabile Power Construction Bauweise ist er genau so leicht zu fahren wie sein Gewicht. Dabei ist dem Inuk egal welche Schneebedingungen auf ihn warten, durch den Tip Rocker zieht er seine Schwünge auch im widrigstem Terrain problemlos. Der Völkl Inuk ist der Ski für jeden Tag und jede Tour!Extras

  • Skin Pin
Bauweise
  • Seitenwangen?ABS ist ein Kunststoffmaterial, welches zur Konstruktion von Seitenwangen verwendet wird, die den Abschluss zwischen Top Sheet und Kante bilden. Es dient hauptsächlich dazu, die inneren Schichten des Kerns zu schützen. Neben der direkten Kraftübertragung machen die Seitenwangen den Ski auch sehr haltbar und resistent gegenüber Feuchtigkeit.
Kern/Aufbau
  • Power Construction?Bei Völkl´s bewährtester Ski-Konstruktion, der Power Construction bilden traditionelle vertikale Seitenwände zusammen mit einer Torsion Box ein internes Gehäuse für den Skikern. Verwendet in Rennski und allen Freeskiing-Modellen, liefert diese vielseitige Konstruktion unglaublichen Grip, Stabilität und eine reibungslose Fahrt.
  • Multilayer Woodcore Light?Völkl Freeski-Modelle verfügen über eine Multi-Layer Wood Core mit zwei unterschiedlichen Dichten von Holz welcher besonders leicht ist. Im Bindungbereich, wird ein Eschekern verwendet, während im übrigen Sk Pappel verbaut wurde. Das dichte Esche Holz schafft sichere Verschraubung und Stabilität, während die weichere Pappel mehr Belastbarkeit und Snap verspricht.
Vorspannung
  • Völkl Tip Rocker?Der Ski ist nur im Schaufelbereich aufgebogen und hat in der Mitte und hinten eine traditionelle Vorspannung. Die Rockerhöhe ist niedrig (max. 3mm bei SPA). Sehr gutes Gleitverhalten on- und offpiste. Sehr stabil bei höherem Tempo und gleichzeitig sehr wendig.
Herstellerinfo Völkl
  • Völkl ist ein bayerischer Hersteller von Wintersportartikeln und wurde 1923 gegründet und im selben Jahr wurde der erste Alpinski unter dem Namen Vöstra gebaut. Unter dem Dach der Jarden Corporation vereint die Marker-Völkl-Gruppe mit Marker und Völkl zwei der Weltmarken im alpinen Wintersport und beschäftigt insgesamt etwa 900 Mitarbeiter. 1952 erfolgte eine erneute familieninterne Übergabe an Franz Völkl jun., des Weiteren wurde die Serienskiproduktion aufgenommen. Im Jahr 1986 wurde der erste Prototyp eines Snowboards gebaut und 1993 begann die serielle Fertigung von Snowboards für die Firmen Santa Cruz, Sims, Nitro Snowboards und Radair. Noch im selben Jahr wurde der erste Breitski Explosiv für das Tiefschneefahren gebaut. 1997 erfolgte der Verkauf der ersten eigenen Völkl-Snowboardlinie. Im Jahr 2000 wurde der Bindungshersteller Marker erworben und saniert. Außerdem wurde das Produktangebot durch die funktionelle Wintersportbekleidung Völkl Performance Wear ergänzt. Im Jahr darauf wurde das patentierte und vollintegrierte Skibindungssystem MOTION von Marker und Völkl vorgestellt.
Lieferumfang
  • 1 Paar Ski
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: ***
  • Piste: ****
  • Touring: *****

Die Tyrolia AAAmbition Tourenskibindung erfüllt die Bedürfnisse eines jeden Skitourenfans: Persönliche Einstellungsmöglichkeiten, wie der AT Bindungsbacken für Alpin- und Tourenskischuhnorm oder das Teleskoprohr für Skischuhlängen von 260-350mm machen individuelle Anpassung einfach. Durch Freeflex, Gleitelemente und Rollen bietet die AAAmbition Tourenbindung die hervorragende Sicherheits- und High-End Performance, die von einer Tyrolia Bindung erwartet werden. Ihre solide Leichtbaukonstruktion bietet größtmögliche Funktionalität und Ergonomie beim Bergauflauf und Alpin bekannte Stabilität bei der folgenden Abfahrt. Ein ultimatives Wintersporterlebnis - nicht nur für erfahrene Tourengeher, sondern auch für Einsteiger ins Skitourensegment. Bindungsdaten
  • 260 - 350mm Sohlenlänge
  • 4 - 12 DIN/ISO Wert
  • 38 mm Standhöhe o. Ski
  • 1810 g / 1980 g (ohne / mit Bremse) Gewicht (Paar)
Performance Features
  • AT Backen?Der AT Backen lässt sich ohne große Mühen an Alpin- und an Tourenskischuhnormen anpassen und bietet gleichbleibende Auslösewerte auch bei Verwendung von Gummisohlen.
  • AT Ferse?Um bestmögliche Balance und ermüdungs­freies Gehen in allen Situation zu bieten, wurde die Steighilfe so nah wie möglich an der Alpine Touring (AT) Ferse positioniert. Die niedrige Standhöhe von 38 mm verbessert zusätzlich die Stabilität und ermöglicht einen sicheren Stand.
  • AFS - Gleitelement?Das 65 mm breite mechanische Gleitelement (AFS - Anti Friction Slider) sorgt für gleichbleibende Auslösewerte auch bei der Verwendung von Gummisohlen. In Kombination mit Rolleinsätzen bietet diese Bindung somit alle bewährten TYROLIA Sicherheitseigenschaften, sowie eine schnelle und exakte Zentrierung des Schuhs.
Tourentechnologie
  • Teleskoprohr?Ein zusätzliches Merkmal ist das einzigartige Teleskoprohr, welches eine schnelle und einfache Anpassung an unterschiedliche Sohlenlängen bietet. Somit ist es möglich, mit nur einem Bindungsmodell Sohlenlängen von 260 mm bis zu 350 mm abzudecken. Durch die Verwendung des verstellbaren Teleskoprohrs ergibt sich eine kompakte Bauweise, bei der die Skibindung perfekt am Ski positioniert und ein Ski­mittenfehler vermieden wird.
  • Steighilfe?Mit vier unterschiedlichen Steighilfepositionen (0°, 5°, 10° oder 15°) hat man die Möglichkeit sich optimal an das jeweilige Gelände anzupassen, ohne dabei aus der Bindung steigen zu müssen.
Herstellerinfo Tyrolia
  • Das Schwechater Unternehmen wurde 1847 als Wiener Metallwaren, Schnallen und Maschinenfabrik Ges.m.b.H gegründet. 1928 wurde die erste Skibindung gefertigt. Zehn Jahre später begann man mit der industriellen Fertigung. 1949 wurde die erste Bindung unter der Marke Tyrolia produziert. Die darauf folgenden Jahrzehnte waren gefolgt von vielen bedeutenden Entwicklungen im Alpinen Skibindungssektor, die das Produkt Skibindung zu dem hochtechnischen Fabrikat gemacht haben, das man heute im Skisport kennt. Tyrolia hat sich speziell der Kerneigenschaft Active Safety verschrieben. Einzigartige Sicherheitsmerkmale, wie zum Beispiel das exklusive Tyrolia ABS - Antiblockiersystem bieten einen optimalen Schutz für jeden Skifahrer.
Lieferumfang
  • 1 Paar Skibindungen
Einsatzgebiet
  • Powder / All Mountain: ****
  • Piste: ***
  • Touring: *****

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben