Set: Nitro Team Exposure Gullwing 2016 + Burton Custom (1712739S)

Product-Code: 68719.1459373S/1712739S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Snowboardsets von Nitro.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung
Das günstige Set Angebot besteht aus Snowboard Nitro Team Exposure Gullwing Wide 2016 - Snowboard und Snowboardbindung Burton Custom 2017, black - Snowboardbindung.Dieses Jahr wollte Nitro die wunderschönen Umgebungen rund um das Snowboarden auf einem Board festhalten. Dafür habt Nitro mit ihren Lieblings-Photographen zusammengearbeitet. Rip Zinger, Markus Rohrbacher, Daniel Tengs, Lorenz Holder und Carlos Blachard stellten Fotos von ihren Lieblings-Ausblicken zur Verfügung und designten ihr persönliches Team Exposure. Damit du an grauen Tagen nur auf dein Board sehen musst, um die wunderschönen Landschaften zu sehen, an die dich dein Snowboard bald wieder tragen wird. Snowboarden ist ein unendliches Abenteuer - bleib dabei und geh auf Entdeckungsreise! Einsatzgebiet
  • Piste: ****
  • Park: ****
  • Powder: ***
Features
  • Vorbereitung für Bindungssystem: 4x4?Klassische Bindungsbefestigung mit 4 Schrauben pro Disc.
  • Taillierung: Dual-Degressive Sidecut?Dieses Shape kombiniert einen kleineren Radius in der Mitte mit zwei größeren Radien in Nose und Tail, dadurch wird das Board entspannt zu kontrollieren und verspielt. Der Sidecut, der dir am meisten Fehler verzeiht.
  • Vorspannung / Camber Line: Gullwing Rocker?Ein Hybrid Camber Profil in seiner eigenen Liga. Der Gullwing Rocker kombiniert die Vorteile beider Konzepte, der positiven und der negativen Vorspannung, für die All-Mountain Zerstörer. Die positive Vorspannung unter jedem Fuß gibt den Fahrern den Response, den sie fordern und schätzen, während die negative Vorspannung in der Boardmitte einen unvergleichbaren Auftrieb im Powder und ein einfaches Jibben im Park gewährleistet. Diese Vorspannungslinie ermöglicht es dir mit einem Board die verschiedenen Facetten des Berges zu zerlegen.
  • Shape: Directional Twin?Ein Twin-Shape, bei dem die Inserts etwas nach hinten versetzt angebracht sind. Die Nose ist dadurch ein wenig länger für mehr Auftrieb im Powder oder Spaß beim Cruisen. Dieser Shape kombiniert das Freestyle-Feeling eines Twin mit mehr Auftrieb und Kontrolle für wechsendes Gelände.
  • Shape: Wide?Ausgewählte Boards bieten Versionen ihrer Fahreigenschaften in breiteren Modellen, die von Grund auf neu konstruiert wurden, um Snowboardern mit grösseren Füssen gerecht zu werden.
  • Kern: Powerlite Core?Dieser ultra leichte und speziell ausgesuchte Pappelholzkern sorgt mit massig Pop und unerreichter Stabilität bei geringem Gewicht für den perfekten Run.
  • Kern: Reflex Core Profile?Ein dünneres Boardprofil zwischen den Bindungen verbessert den torsionalen Flex und erlaubt es, dein Board extrem leicht zu wenden.
  • Laminate: Bi-Lite Fiberglas?Das teamerprobte Bi-Lite-Fiberglas wurde für unerreichte Festigkeit, Style und verbessertes Boardgefühl entwickelt.
  • Base: gesintert?Robust und extrem porös mit zusätzlicher Widerstandsfähigkeit und erstklassiger Wachsabsorption für noch bessere Gleitfähigkeit.
  • Base: Speed Formula HD?Durch die Benutzung eines neuen Materials ist es Nitro gelungen den Verschleiß zu reduzieren, die Wachsaufnahme zu erhöhen und somit eine höhere Geschwindigkeit auf Schnee zu erreichen. Alles in einer ultraklaren Base verpackt, die die Grafik noch besser durchscheinen lässt.
Die Malavita ist auf dem besten Weg, die Standardbindung des Burton Teams und darüber hinaus zu werden und kombiniert konzentrierte Reaktionsfähigkeit um die Boots herum mit einem mittleren Flex, der 100% auf Freestyle ausgerichtet ist. Sie ist weicher als die Cartel und reaktionsstärker als die Genesis und entspringt dem Leben im Schnee von Fahrern wie McMorris, Davis, Jones, Sollors und Hale. Sie ist in zwei Versionen erhältlich und lässt zwischen der universellen Kompatibilität des Re:Flex Modells und der EST Variante (mit der flüssigen Beweglichkeit von The Hinge) in Kombination mit einem Burton Board mit The Channel für ultimativen Flex, Feeling und Anpassungsfähigkeit wählen.Kompatibilität
  • Burton The Channel (ICS)?Der Channel ist eine T-Nut im Board, die dir das stufenlose Einstellen deiner Bindung ermöglicht. 2 Nutensteine und 2 Schrauben sorgen für den Halt deiner Bindung.
Highback
  • Burton Living Hinge?Diese exklusive Burton Technologie spart Hardware und Gewicht ein und ermöglicht es, den Forward Lean unabhängig von der Highback-Rotation zu verstellen.
  • Burton Heel Hammock ?Ein Extra Gummipolster unter deiner Sohle sorgt für mehr Komfort und gibt dir trotzdem eine perfekte Kraftübertragung.
  • Burton Zero Lean Hi-Back?Fahrer, die ein eher relaxtes und verspieltes Boardfeeling bevorzugen, werden das Design des Zero Forward Lean lieben, mit dem ausgewählte Highbacks versehen sind. Man kann sich natürlich jeder Zeit entscheiden, den Winkel für schnellere Kontrolle beim Carven oder in vereisten Pipes zu verringern.
  • Burton DialFLAD?Je größer der Winkel des Forward Lean im Highback, desto schneller die Kantenschwünge. In der vereisten Pipe weiter nach vorne lehnen, wie Danny es macht, und zum Jibben weiter aufklappen wie Keegan. Unglaublich genaue Anpassung liefern die DialFLAD und MicroFLAD Systeme, die kein Werkzeug erfordern, und doppelt so viele Verstellmöglichkeiten bieten wie das traditionelle FLAD System.
Baseplate
  • Burton EST?Durch Aussparen von Material unter den Füßen konnte das Gewicht drastisch reduziert werden, wodurch sich neue Kontruktionen ergeben haben. Mit EST gibt es unendlich viele Möglichkeiten für Dämpfung, besseres Boardfeeling und Bindungspositionen. Und das alles, ohne den gewohnten und verlässlichen kraftvollen Kantenwechsel einzubüssen.
  • Burton Dual-Component Platform?Die Zwei- Komponenten Grundplatte ist unter den Boots weicher als and den Seiten, was dir ein tolles Boardgefühl gibt. Die harten Seiten übertragen Die Kräfter sehr gut und sorgen für eine tolle Response.
  • The Hinge?Diese Technologie gibt es nur bei Burton und sie flext dynamisch mit dem Bein für besseres Abrollverhalten des Fusses, weniger Ermüdungserscheinungen und leichtere Ollies.
  • 30% Glasfaser/Polyamid Verbund?Etwas direkter als eine Parkorientierte Grundplatte und das bei gleicher Verspieltheit.
Straps
  • Burton Asym Hammockstrap?asymetrisch an gebrachte Starps mit nahtlosen Konstruktion und minimalem Materialeinsatz
  • Burton Supergrip Capstrap?extrem leichtes EVAvorgeformte 3D Triple Axis VerstrebungCapstrap Ultra-Minimalkonstruktion mit True Wrap Zehenbereich
  • Burton Flex Slider?Durch eine neuartige Befestigung des Anklestraps ist dieser sehr flexibel und lässt sich leicht komplett öffnen, wodurch du noch einfacher und schneller in die Bindung ein- und aussteigen kannst.
  • Burton Double Take Schnallen?Fahr als Erster los mit der Anschnalltechnik von Burtons neuen Double Take Schnallen. Eine spiralförmige Zahnung in einer komplett neuen Herangehensweise sorgt für sofortiges Einrasten, schnelleren Anzug und weniger Züge insgesamt, um sich fest anzuschnallen. Das Resultat ist mehr Kraft, Speed und leichtere Handhabung
Technologie
  • Burton B3 Gel Cushioning?Die B3 Dämpfung sitzt unter deiner Färse und schützt sie vor härteren Einschlägen.
  • Burton AutoCANT SensoryBED?Die zwei Komponenten EAV Dämpfung bringt deinen Fuß automatisch in eine natürliche Position und das unabhängig von Haltung und Winkel. Der Vorteil: Die Dämpfung verringert die Ermüdungserscheinungen in Fuß- und Kniegelenk.
Herstellerinfo Burton
  • Was soll man zu Burton groß sagen? Bereits 1977 von Jake Burton gegründet, schreibt die Firma seit jeher Snowboard Geschichte. Seit den frühen 80er Jahren wurde sowohl die Technologie der Bretter stets weiter entwickelt, als auch auf der Designschiene jede Menge getan, um einen hohen Wiedererkennungswert zu kreiren. Seit 1995 werden größtenteils Freestyle Boards hergestellt und dementsprechend viel Know-How besitzt Burton bei der Herstellung qualitativ hochwertiger Bretter. Heutzutage gibt es eigentlich keine Limits - von Boards, über Outerwear bis hin zu Streetwear stellt die wohl größte Marke auf dem Snowboard-Markt alles her, was das Herz begehrt. Hinzu kommen große Film-Produktionen, viele kleinere Unternehmen, z.B. Forum, Analog und R.E.D. und eine Vielzahl von Weltklasse Athleten: Terje Hakonsen, Shaun White und Jussi Oksanen, um nur einige zu nennen, die unter dem großen B laufen.
Lieferumfang
  • 1 Paar Snowboardbindungen

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben