Kari Traa ist nicht nur eine Champion-Freestyle-Skifahrerin mit drei Olympia-Medaillen, sondern auch die Schöpferin der heute am schnellsten wachsenden Sportmarke in Europa. In einem von Männern dominierten Sport, gab es nur wenige Marken für Frauen aus denen sie die passende Bekleidung wählen konnten. Sponsoren rüsteten Kari meist in schwarz und grau dominierenden, maskulinen Skibekleidung aus. Aus diesem Grund nahm Kari ihr eigenes Logo und nähte sie zu ihren eingen Entwürfen um. Die Marke Kari Traa wurde im Jahr 2006 International eingeführt und ist mittlerweile in zwölf anderen europäischen Ländern mit konstantem Wachstum im Markt fest etabliert. Das Jahr 2015 markierte einen neuen Meilenstein für die Marke, als sie auf dem US-Markt eingeführt wurde. Die Übersee Verkäufe haben bereits gezeigt, dass amerikanische Mädchen auch die einzigartige Mischung aus Usability und Stil schätzen, treu dem Motto - Für Mädchen, von Mädchen.

Kari Traa

Produktgruppe

Produktart

Geschlecht

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben