Set: K2 Happy Hour 2016 + Burton Cartel (1712700S)

Product-Code: 68392.1488249S/1712700S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Snowboardsets von K2.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das günstige Set Angebot besteht aus Snowboard K2 Happy Hour 2016 - Snowboard und Snowboardbindung Burton Cartel 2017, black - Snowboardbindung.Das Happy Hour von K2 ist ein mehrfach preisgekröntes Snowboard und ein absoluter Garant für viele glückliche Stunden. Die Precision Baseline mit Lifted Technologie und Tweekend wird dir mit seinem unglaublichen Pop die nächsten Abfahrten überall am Berg versüßen. Der WH3 Holzkern gibt dir dabei ein loses und gleichzeitig kontrolliertes Fahrgefühl. Das Carbon Web überträgt die Beschaffenheit der Piste sofort auf dein Brett und somit bekommst du mehr Kontrolle über das K2 Happy Hour Snowboard. Zusätzlich macht die Hybritech Bauweise das Board extrem leicht ohne dabei auch nur einen Hauch an Performance einbüßen zu müssen. Ganz im Gegenteil, denn so wird das Rotationsgewicht verringert, die Schwungeinleitung erleichtert und eine hohe Langlebigkeit garantiert. Tolle Technik, ein mega Pop und ein guter Preis machen das K2 Happy Hour Snowboard zu einem perfekten fahrbaren Untersatz für die nächste Saison.Extras

  • Ollie Bar?Ollie Bar ist eine völlig neue Herangehensweise, ein Snowboard mit Pop auszustatten. Schluss mit dem Vorurteil, Snowboards ohne Vorspannung hätten weniger Pop! Die geheime Formel von laminierten Karbon, Kevlar und Urethan befindet sich zwischen den Bindungen in der Mitte des Boards: Pop und Power beim Pressen kommen so nicht nur aus Tail und Nose. Gleichmäßiger Druck kann nur durch den mittleren Teil des Boards erzeugt werden. Probier den unglaublichen Pop einfach aus!
  • Carbon Web?Speziell auf Tweekend-Baselines abgestimmt, bringt CARBON WEB jetzt noch mehr Feeling und Response in K2 Boards. Durch die Verlängerung über die Kontaktpunkte hinaus bis zur kompletten Länge von Nose und Tail, sorgt das in zwei verschieden abgestuften Varianten erhältliche CARBON WEB, für eine noch direktere Interaktion zwischen Fahrer und Terrain.
  • Hybritech Konstruktion?Hybritech zählt zu den effizientesten Methoden, ein leichtes Snowboard zu bauen, ohne auch nur ein Gramm an Performance einzubüßen. Die Seitenwangen verlaufen im Bereich der Lauffläche und gehen fließend in Nose und Tail über. Ein geringes Rotationsgewicht, bessere Einleitung der Turns sowie außerordentliche Langlebigkeit sind das Ergebnis.
  • Tweekends Integration?Volle Tip to Tail Press-Funktion. Seit der Einführung hat Tweekend die Funktionalität vieler K2 Boards erweitert. Für diese Saison hat K2 vor allem damit beschäftigt, weitere Vorteile für Park/Urban/Jib-Rider herauszuarbeiten. Dank super smooth abgestimmtem Rocker- und Tip-Bereich und dem vielfältigsten Sidecut, den K2 bisher zu bieten hatte. steht mehr Fläche mit noch mehr Support für Presses zur Verfügung, als je zuvor.
  • Haltung: Zentriert
Einsatzgebiet
  • Piste: ****
  • Park: ****
  • Powder: ***
Features
  • Vorbereitung für Bindungssystem: 2x4
  • Vorspannung / Camber Line: Precision Baseline?Durch flache Kontaktpunkte in Nose und Tail fährt sich die Precision-Baseline wie ein traditionelles Camber-Board ohne dabei Gefahr zu laufen, leicht zu verkanten. Der Kantenkontakt findet auf einer längeren Strecke statt und verteilt den vom Fahrer ausgeübten Druck gleichmäßig und direkt.
  • Vorspannung / Camber Line: Lifted Baseline?Lifted macht genau das, wonach es klingt: es bringt den Pop in K2s Baseline- Angebot auf ein völlig neues Level. Der flache Teil zwischen den Bindungen und Grundlage all unserer Boards, wird einfach etwas angehoben. So entsteht der Pop eines Boards mit klassischer Vorspannung, ohne die neutral verteilten Kontaktpunkte, welche den exakten und mühelosen Lauf eines Flat-Boards garantieren, zu verlieren. Wieder einmal werden alle Wünsche erfüllt.
  • Shape: Twin?Dieser Shape ist vollkommen symmetrisch und fährt sich daher normal und switch gleich gut. Kein anderer Shape bietet Freestylefahrern nach beiden Seiten ein ausgewogeneres Verhältnis zwischen Beweglichkeit und Stabilität.
  • Kern: WH3 Core?Dasselbe Holz wie im K2 W2-Kern, jedoch mit zwei Streifen zusätzlichem Honeycomb zwischen den Bindungen.
  • Laminate: Biax Glas?Biaxiales Fiberglas ist der Klassiker unter den Einlagen, und liefert stetig gleichbleibende Allzweck-Performance.
  • Laminate: ICG Glas?Durch die Integrierung von Karbon im Fiberglas wird das Gewicht reduziert, die Kraftentfaltung verfeinert und somit mehr Pop und Lebhaftigkeit geschaffen. Jede Schicht ICG wird dem Board dabei von Hand individuell angepasst.
  • Base: 4000 Sintered?das schnellste natürliche Base-Material, besonders langlebig, absorbiert Wax noch tiefer und speichert es länger

Die bisher fähigste Cartel zu entwickeln, hat Jahre gedauert, und nach mehreren Saisons des Fortschritts kann nur eine Bindung von sich behaupten, dieses Ziel erreicht zu haben. Sie ist in zwei Versionen erhältlich, einmal mit der für jede Situation geeignete Funktionsfähigkeit des Re:Flex Modells und der EST Variante für professionelle Kontrolle. The Hinge (bei der EST Version) fördert die Abrollbewegung des Fusses für weniger Ermüdungserscheinungen und leichtere Ollies und AutoCANT Dämpfung bietet anatomischen Komfort, egal welches Modell man sich aussucht. Etwas mehr Power als bei der Malavita und nicht ganz so aggressiv wie die Diode ist die Cartel aus gutem Grund die Wahl der Profis.Kompatibilität
  • Burton 3D?Befestigung mit 3 Schrauben statt der sonst üblichen 4.
  • Burton The Channel (ICS)?Der Channel ist eine T-Nut im Board, die dir das stufenlose Einstellen deiner Bindung ermöglicht. 2 Nutensteine und 2 Schrauben sorgen für den Halt deiner Bindung.
  • 4x4?Klassische Bindungsbefestigung mit 4 Schrauben pro Disc.
Highback
  • Burton Zero Lean Hi-Back?Fahrer, die ein eher relaxtes und verspieltes Boardfeeling bevorzugen, werden das Design des Zero Forward Lean lieben, mit dem ausgewählte Highbacks versehen sind. Man kann sich natürlich jeder Zeit entscheiden, den Winkel für schnellere Kontrolle beim Carven oder in vereisten Pipes zu verringern.
  • Burton DialFLAD?Je größer der Winkel des Forward Lean im Highback, desto schneller die Kantenschwünge. In der vereisten Pipe weiter nach vorne lehnen, wie Danny es macht, und zum Jibben weiter aufklappen wie Keegan. Unglaublich genaue Anpassung liefern die DialFLAD und MicroFLAD Systeme, die kein Werkzeug erfordern, und doppelt so viele Verstellmöglichkeiten bieten wie das traditionelle FLAD System.
  • Single-Component Construction?Ein Highback aus einem Stück sorgt für unvermittelte Reaktionsfähigkeit. Durch Materialkombinationen kann das Flexprofil gesteuert werden - von weich bis reaktionsfähig.
Baseplate
  • Burton Re:Flex?Diese Konstruktion mit einer minimierten, ausgehöhlten Grundplatte und einer Living Hinge Disc verbessert Boardflex und -feeling beträchtlich, spart Gewicht ein und ermöglicht die Verwendung unterschiedlichster Dämpfungselemente.
  • Burton Single-Component Platform?Ein Material in der ganzen Grundplatte sorgt für einheitliche Reaktionsfähigkeit und optimales Fahrgefühl in jedem Terrain.
  • 45% Glasfaser/Polyamid Verbund?In Bezug auf Reaktionsfreude und Kraftübertragung ist diese Baseplate nur einen kleinen Schritt von einer Karbonkonstruktion entfernt.
Straps
  • Burton Hammockstrap?Der Reactstrap baut auf einer nahtlosen Konstruktion auf und fördert extreme Reaktionsfähigkeit bei minimalem Materialeinsatz.
  • Burton Supergrip Capstrap?extrem leichtes EVA
    vorgeformte 3D Triple Axis Verstrebung
    Capstrap Ultra-Minimalkonstruktion mit True Wrap Zehenbereich
  • Burton Flex Slider?Durch eine neuartige Befestigung des Anklestraps ist dieser sehr flexibel und lässt sich leicht komplett öffnen, wodurch du noch einfacher und schneller in die Bindung ein- und aussteigen kannst.
  • Burton Double Take Schnallen?Fahr als Erster los mit der Anschnalltechnik von Burtons neuen Double Take Schnallen. Eine spiralförmige Zahnung in einer komplett neuen Herangehensweise sorgt für sofortiges Einrasten, schnelleren Anzug und weniger Züge insgesamt, um sich fest anzuschnallen. Das Resultat ist mehr Kraft, Speed und leichtere Handhabung
Technologie
  • Burton AutoCANT FullBED?Das Auto Cant drückt deinen Boot in eine bequeme Position in der Bindung und verschafft dir Komfort auch bei den längsten Abfahrten.
  • Burton B3 Gel Cushioning?Die B3 Dämpfung sitzt unter deiner Färse und schützt sie vor härteren Einschlägen.
  • Burton Re:Flex FullBED Cushioning?Die FullBED Dämpfung bietet eine durchgehende Polsterung für maximalen Komfort und weniger Ermüden. Sie ist an der Ferse an der Grundplatte fixiert und ihre versteckte "Falltür-Konstruktion" lässt sich bei Disc Bindungen an den Zehen und bei Re:flex Bindungen an der Ferse heben, was die Montage erleichtert.
Herstellerinfo Burton
  • Was soll man zu Burton groß sagen? Bereits 1977 von Jake Burton gegründet, schreibt die Firma seit jeher Snowboard Geschichte. Seit den frühen 80er Jahren wurde sowohl die Technologie der Bretter stets weiter entwickelt, als auch auf der Designschiene jede Menge getan, um einen hohen Wiedererkennungswert zu kreiren. Seit 1995 werden größtenteils Freestyle Boards hergestellt und dementsprechend viel Know-How besitzt Burton bei der Herstellung qualitativ hochwertiger Bretter. Heutzutage gibt es eigentlich keine Limits - von Boards, über Outerwear bis hin zu Streetwear stellt die wohl größte Marke auf dem Snowboard-Markt alles her, was das Herz begehrt. Hinzu kommen große Film-Produktionen, viele kleinere Unternehmen, z.B. Forum, Analog und R.E.D. und eine Vielzahl von Weltklasse Athleten: Terje Hakonsen, Shaun White und Jussi Oksanen, um nur einige zu nennen, die unter dem großen B laufen.
Lieferumfang
  • 1 Paar Snowboardbindungen

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben