Weird Times for a long Time! Als Gnu anfing Snowboards zu bauen galt Snowboarding als sonderbar. Ungewöhnliche Experimente in der Boardpresse waren seit Beginn an die Maxime rund um Dr. Weird selbst, der stets über den Tellerrand hinaus schaut. Mysteriöse Materialmischungen, bizarre Geometrien, Konturen und Shapes, gepaart mit wilden Ideen, einem auffälligen Kunstaspekt in den Designs und durchgeknallten Teamridern ermöglichen es, Gnu stets progressive Boards zu bauen und sorgen dafür, dass Snowboarden wild bleibt! Die Pioniere der Boarddesigns aus den 70ern & 80ern experimentieren immer noch zusammen mit anderen Querdenkern und Dr. Weird selbst an den Shapes und kreieren dabei das Equipment von morgen. Einige bahnbrechende Technologien sind das Easy Rider speed entry Bindungssystem, natürlich leichte & ökologisch sinnvolle Hölzer und die asymmetrische A.S.S. Technologie, welche eine neue Generation des Snowboardbaus einläuten kann. Was heut noch weird erscheint, ist morgen schon das Must-Have der Szene und genau so ist es mit Gnu.

Gnu

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben