Cube Elite Super HPC SLT 29, zeroblack

Product-Code: 121494.511240S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Hardtails von Cube.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Das Mountainbike ist dein Sportgerät, damit willst du Cross Country Rennen und Marathons gewinnen. Dafür trainierst du hart, kontrollierst deine Form bei Leistungsmessungen und lebst nach Trainings- und Ernährungsplänen. Dein Körper ist eine muskulöse Hochleistungsmaschine an der kein Gramm Fett zuviel stört. Genauso muss dein Mountainbike sein: kein Gramm zuviel darf beim biken deinen Vorwärtsdrang behindern, das Fahrrad muss jedoch stabil genug um mit den Anforderungen im harten Renngeschehen fertig zu werden und deine ganze Kraft in Vortrieb umzuwandeln. Das Cube Elite 29 Super HPC ist pure Leistung. Der leichte Monocoque-Carbonrahmen mit Oversized Rohren, konischem Steuerrohr und Vollcarbonlagersitzen für Steuersatzlager garantiert maximale Stabilität und beste STW Werte. Im Bereich von Steuer- und Unterrohr des Elite 29 Super HPC wird mit Oversized-Querschnitten gearbeitet, das sorgt zusammen mit dem Press-Fit Tretlager für hohe Seitensteifigkeit und damit optimale Kraftübertragung. An der Postmount Bremsaufnahme wird der Bremssattel gewichtssparend direkt an den Fahrrad Rahmen montiert. Dank AGR Geometrie werden beim Elite 29 Super HPC die hervorragenden Laufeigenschaften eines 29ers mit der Wendigkeit und Agilität eines 26 Zoll Mountainbike kombiniert. Eine konsequente Verwendung von leichten Highend Komponenten runden das Gesamtbild des Cube Elite 29 Super HPC ab.Kategorie / Einsatzbereich

  • Cross Country:?In die Cross Country Klasse ordnet man hauptsächlich Hardtails ein, das sind Mountainbikes mit Federgabel und ungefedertem Hinterbau. Cross Country Hardtail Mountainbikes werden in zwei Hauptgebiete eingeteilt.
    Einsatzgebiet 1: hier findet man preisgünstige Hardtails mit angenehmer Sitzposition und soliden Aluminiumrahmen zur Verwendung als sportliches Freizeit Mountainbike. Federgabeln mit Federwegen zwischen 80 und 100mm bieten Fahrkomfort. Die Komponenten sind preisgünstig und solide. Gebremst wird mit V-Brakes oder Scheibenbremsen.
    Einsatzgebiet 2: hier findet man kompromisslose Race Mountainbikes mit aggressiver Sitzposition, sehr gutem Gewicht / Steifigkeitverhältnis dank leichter Aluminium- oder Carbonrahmen und blockierbaren Federgabeln mit 80 bis 100mm Federweg. Die Komponenten sind hochwertig und leicht. Absolute HighEnd Cross Country Mountainbikes stoßen in Gewichtsregionen von 8 Kilo vor.
    *****
Rahmen
  • SUPER HPC?Bei den Rädern die das SUPER HPC Logo tragen dürfen, handelt es sich um unsere besten Pferdchen im Stall. Aus langjähriger Erfahrung im HPC Bereich ergeben sich ständig neue Erkenntnisse die wir ständig zur Optimierung einsetzen dann in neuen Produkten, unseren SUPER HPC Räder, einsetzen. Alles an diesen Rädern ist noch einen Schritt weitergedacht, optimiert und noch den Hauch näher am Maximum des momentan Möglichen. Wir verwenden ausschließlich die hochwertigste Carbonfaser und Matrix. Zusätzlich wird nur das ADVANCED TWIN MOLD Verfahren eingesetzt, dass Herstellungstoleranzen minimiert und so überschüssiges Material vermeidet.
  • Advanced Twin Mold?Bei diesem Verfahren wird eine gefährliche Faltenbildung durch eine durchgängige Kontrolle der Carbonfasern während des Backvorgangs ausgeschlossen. Dies ermöglicht eine Innenform, die bereits beim Layup-Vorgang die perfekte Rahmenform bereitstellt. Jede einzelne Faser bleibt beim Backvorgang genau an ihrer Position. Diese Fertigungsmethode erlaubt zudem die Erhöhung des Carbonfaseranteils entsprechend der zu erwartenden Belastungen an spezifischen Rahmenpositionen.
  • Konisches Steuerrohr?Diese neue Steuerrohrform ist steifer und erzeugt auch in schwierigem Gelände ein sicheres Fahrgefühl. Durch die direkte Kraftübertragung entsteht höchste Lenkpräzision. Durch den größeren Gabelschaft wird auch die Gabel steifer. Gleichzeitig spart man durch entfallende Lagerschalen Gewicht, da die unteren Lager voll integriert sind. Bei den CUBE Carbonmodellen befinden sich auch die oberen Lagerschalen direkt im Rahmen, so dass nochmals einige Gramm gespart werden.
  • Active Brake Cooling?Unsere High-End Hardtails REACTION GTC 29 und ELITE SUPER HPC 29 sind richtige Rennmaschinen. Für beste Bremsperformance unterstützt das Active Brake Cooling System den Fahrer auf der Strecke. Der Fahrtwind wird durch die aerodynamisch geformte Strebe zwischen Sitz- und Kettenstrebe auf die Bremsscheibe gelenkt. Die so erreichte 30% bessere Kühlung bewahrt die Bremsscheibe länger vor Überhitzung und schont die Bremsbeläge. Die Folge ist immer höchste Bremsleistung.
  • Double Flex Stays?Unser neues ELITE SUPER HPC ist nicht nur auf maximale Steifigkeit ausgelegt, sondern auch auf hervorragende Dämpfung kleiner Schläge und Vibrationen. Erreicht wird dieser Komfort durch die neuartigen Double Flex Stays. Der Kraftfluss aus den Sitzstreben wird hierbei über zwei flache Carbonplatten in das Sitzrohr weitergeleitet. Diese Platten wirken dabei durch ihr spezielles Layup wie Dämpfer in vertikaler Richtung, sind gleichzeitig aber extrem steif in horizontaler und seitlicher Richtung.
  • ARG - Agile Ride Geometry?Die Herausforderung der 29er und 650B Bikes liegt darin, dass die Unterschiede in Hinterbaulänge, Schwerpunktlage und Radstand im Vergleich zum 26er MTB die Fahreigenschaften stark negativ verändern. Unsere konstruktiven Lösungen kompensieren dies: 1. Bei einem CUBE 29er oder 650B entspricht die Tretlagerhöhe der eines 26er Bikes. 2. Die Umwerferstellung ist so designt, dass trotz des tiefen Tretlagers die Schaltperformance zu 100% gegeben (patent pending) ist und sich gleichzeitig mehr Reifenfreiheitzum Umwerfer ergibt. Dadurch wird der Hinterbau maximal kurz gehalten. Ein weiterer Vorteil dieser Konstruktion: das Sitzrohr muss nicht verbogen oder versetzt werden. Somit ergibt sich für alle Fahrergrößen der gleiche Sitzrohrwinkel. 3. Wir verwenden Federgabeln mit einem speziellen Offset, womit wir bei identischem Steuerrohrwinkel zum 26er Bike auch den gleichen Nachlauf erreichen. Somit entspricht das Lenkverhalten der CUBE 29er dem eines üblichen Bikes.
  • Press Fit Innenlager?Bei Press-Fit-Innenlagern werden die Lagerschalen direkt in das Gehäuse eingepresst und nicht eingeschraubt. Das breitere Gehäuse ermöglicht, Unterrohr und Kettenstreben ebenfalls breiter anzubinden. Dies beeinflusst die Tretlagersteifigkeit des Rahmens und so ergibt sich mit jedem zusätzlichen Millimeter eine deutliche Erhöhung der Seitensteifigkeit. Der komforterzeugende vertikale Flex der Kettenstreben bleibt jedoch voll erhalten. Press-Fit-Innenlager finden ab diesem Jahr auch beim ELITE SUPER HPC und allen neuen AMS Modellen Verwendung.
  • Integrated Postmount?Die Postmount Bremsaufnahme gibt uns die Möglichkeit, auf überschüssige Teile zu verzichten. Der nicht mehr benötigte IS Adapter mit zugehörigen Schrauben spart ca. 30g ein. Das mag nicht viel erscheinen, zeigt aber welches Potential selbst in den kleinen Details steckt.
  • Innenverlegte Züge?Innenverlegte Züge bieten viele Vorteile: Ein aufgeräumtes Erscheinungsbild, die Züge sind vor Verschmutzung geschützt - dadurch wesentlich langlebiger, und die nicht benötigten Außenhüllen sparen Gewicht.
  • X12 Through Axle?Bei herkömmlichen Steckachsen erfolgt die radiale und axiale Verspannung durch mehrmaliges Festziehen verschiedener Schraubverbindungen. Zudem fehlen bei konventionellen Steckachsen Anschläge, die eine saubere Positionierung der Hinterradnabe ermöglichen. Beim Steckachssystem von Syntace beträgt der Achsdurchmesser 12mm und die Einbaubreite 142mm(150mm beim TWO 15) Die Verspannung der Steckachsen erfolgt durch einen Konus, der spielfreien Formschluss in axialer und radialer Richtung ermöglicht. Dabei muss die Achse nur auf einer Seite angezogen werden. Die Positionierung der Nabe und Arretierung der Steckachse erfolgen durch ein Insert im rechten Ausfallende, das durch eine Schraube verspannt wird. Die Vorteile des Syntace-Steckachssystems: Vereinfachter Ein- und Ausbau des Hinterrades, eine stabile Bremsscheibenposition (dadurch weniger Schleifen) und bessere Steifigkeitswerte des Hinterbaus. Dazu wiegt X12 weniger als konventionelle Steckachssysteme.
Gabel
  • 100 mm Federweg
  • einstellbare Dämpfung / Lockout / Plattform
  • mit Fernbedienung am Lenker?mit einer Fernbedienung lässt sich die Federung auch im schwierigen Gelände bedienen ohne dabei die Hände vom Lenker nehmen zu müssen.
  • Steckachse / QR Steckachse
Anbauteile
  • Karbon-Kurbel
  • Adaptable X12 Hanger?The absolute high end machine. Nothing to improve. Best of the best components. Possibilities to get rid of excess weight: Zero. Super HPC Advanced Twin Mold Technology carbon frame with X12 dropouts has minimised usage of aluminum parts. Top-flight component spec includes extra light Formula R1 Racing disc brakes with titanium hardware, SRAM XX transmission and Race Face Next SL carbon fibre crank with titanium axle, extremely light but super stiff UST compatible Easton EC90XC carbon fibre wheels and extremely light TUNE Würger seat clamp. Kashima coated FOX suspension with remote lockout at front and rear. Extra light CUBE full carbon saddle and Syntace P6 Highflex carbon fibre seatpost give extra comfort.
  • 11 Gang Antrieb

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • Schaltwerk: Sram XX1, 11-Speed
  • Rahmen: Super HPC Advanced Twin Mold Monocoque Technology 29, ARG
  • Griffe: CUBE Race Grip, 1-Clamp
  • Gewicht (g): 8,8kg
  • Lenker: Syntace Vector Carbon, 740mm
  • Reifen hinten: Schwalbe Tunder Burt Kevlar Triple Compound 2.1
  • Bremshebel: Formula R1Racing hydr. Discbrake, Titanium hardware, tool-free contact adjust
  • Reifen vorn: Schwalbe Rocket Ron Kevlar Triple Compound 2.1
  • Sattelstütze: CUBE Performance Motion Post, 27.2mm
  • Laufradgröße: 29
  • Laufradsatz: DT CSW MA 3.9 straightpull wheelset, 28/32 spokes, 15QR/X12, 622x20C tubeless ready, DT Swiss Pro Head® Reinforcement System, Squorx® alloy nipples
  • Gabel: Rock Shox SID XX, Pushloc, tapered, QR15, 100mm
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Sattel: fi`zi:k Tundra 2 MG
  • Umwerfer: e*thirteen XCX High direct Chainguide
  • Vorbau: Syntace F109, 31.8
  • Kurbelsatz: Race Face Next SL DM Carbon 34T, 175mm, Oversized Aluminum axle
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Steuersatz: FSA Orbit I-t integrated, top 1 1/8, bottom 1 1/2
  • Sattelstützenklemme: RFR Varioclose 31.8mm
  • Bremse hinten: Formula R1Racing hydr. Discbrake (160mm), Titanium hardware
  • Bauart: Hardtail (mit Federgabel)
  • Bremse vorn: Formula R1Racing hydr. Discbrake (180mm), Titanium hardware
  • Modelljahr: 2014
  • Schalthebel: Sram XX1 Trigger
  • Federweg vorn (mm): 100
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben