Specialized Stumpjumper FSR Comp Carbon 29, carbon/blue/white

Product-Code: 53987.1746674S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Fullys von Specialized.

Zeige vergleichbare Artikel

Weitere Farben:

Beschreibung

Mountainbiken hat sich seit der Geburtsstunde des Stumpjumpers im 1981 stark weiterentwickelt - doch das Specialized Stumpjumper FSR ist und bleibt das ultimative Trailbike und punktet mit revolutionären Technologien wie dem Rx Trail Tuning der Federelemente, der voll in den Rahmen integrierten SWAT Door, 650b und 29er Laufrad-Optionen, den kürzesten Kettenstreben auf dem Markt und einer äußerst agilen Geometrie.

Beim Trailriding brauchst du ein Bike, das sich vor allem durch Vielseitigkeit auszeichnet. So wie das Specialized Stumpjumper FSR Comp Carbon 29: Mit dem Trailchassis aus 9m Carbon zusammen mit dem robusten M5 Aluminium-Hinterbau bist du jederzeit flexibel und agil unterwegs. Und seine sinnvoll kombinierten, verlässlichen SRAM-Komponenten lassen dich auch auf ruppigerem Gelände nicht im Stich. Die im Unterrohr integrierte SWAT Box bietet dir praktikablen Stauraum für Ersatzschlauch, Tool und alles, was du sonst auf dem Trail benötigst.Geometrie

  • Trail-Geometrie?Für das perfekte Trail-Erlebnis braucht es ein bisschen von allem, aber auf hohem Level: tolle Klettereigenschaften, Bergab-Kapazität und die Fähigkeit, leicht über Wurzeln oder felsige Passagen zu rollen. Specializeds Trail-Geometrie wurde vor diesem Hintergrund entwickelt und Jahr für Jahr verfeinert. Natürlich geht es vorrangig um ein hervorragendes Handling, weswegen du länge Frontrahmen mit kurzen Kettenstreben und flache Steuerwinkel vorfindest, die dir mehr Selbstvertrauen durch ein stabiles Fahrverhalten geben.
Rahmen
  • Der Rahmen aus FACT 9m Carbon mit Hinterbau aus M5 Aluminium ist bei geringem Gewicht maximal steif und effizient; die interne, durchgehende Zugführung und die integrierte SWAT Box sind einfach zu handhaben und äußerst praktisch.
  • FACT FSR Carbonrahmen?Leichter ist schneller - diese Formel gilt bergauf wie bergab. Aus diesem Grund setzen die Entwickler von Specialized alles daran, ihre Carbonrahmen immer wieder zu überarbeiten und jedes überflüssige Gramm ausfindig zu machen. Gleichzeitig wird jede Rohrform- und Platzierung genauestens überprüft, was sich schließlich in einem schlanken, robusten und vor allem praxistauglichen Design niederschlägt. Im Hinblick auf Effizienz sind diese Rahmen auf interne Kabelführung vorbereitet, haben massive Tretlagergehäuse sowie 142 mm oder mehr Hinterbaubreite und ein konisches Steuerrohr. Die FACT IS Carbonrahmen sind mit einer FSR 6-Pack- oder einer konzentrischen Dämpferanlenkung versehen, was eine perfekte Platzierung des Drehpunktes und eine optimale Bewegung des Dämpfers ermöglicht. Effektiv heißt das: geschmeidigeres und reaktionsfreudigeres Dämpferverhalten für ein unvergleichliches Fahrgefühl.
  • 148 mm Hinterbau?148 mm Achsbreite am Hinterrad, Verwendung von Steckachsen
Gabel
  • Die RockShox Yari Solo Air 29 mit perfekt abgestimmten 150 mm Federweg und einer 15x110 mm Boost-Achse sorgt für die nötige Kontrolle auf dem Trail.
  • 150 mm Federweg
  • einstellbare Dämpfung / Lockout / Plattform
  • Steckachse / QR Steckachse
Hinterradfederung / Dämpfer
  • 135 mm Federweg
  • Rx Trail Tune?Während die meisten Firmen auf Dämpfer von der Stange setzen, investiert Specialized viel Know-How, um die Dämpfer exakt auf seine Bikes abzustimmen. Mit dem Rx Trail Tune ( "Rx" steht für "recommended experience") bekommst du einen Dämpfer, der perfekt auf den Trail-Einsatz abgestimmt ist. Dafür hat das Specialized Suspension-Team eng mit seinen Dämpfer-Partnern zusammengearbeitet und Kennlinien, Volumen und Aufbau optimiert - für ein angenehm geschmeidiges und doch effizientes Fahrgefühl, bei dem du jeden Millimeter Federweg ausnutzt. So sollte sich Trail Riding immer anfühlen!
  • RockShox Monarch RT?Durch ihren butterweichen Federweg und ihr neues leichtes Design schwebt die Monarch nun noch besser über unebenes Gelände und verwandelt schroffes Terrain in eine brettebene Strecke für perfekte Bodenhaftung. Das Gestell bietet trotz seines schlanken Designs die nötige Belastbarkeit und Einstellbarkeit, um höllisches Terrain und gewaltige Cross-Country-Strecken mühelos zu meistern. Dämpfung: Zugstufe extern, 2-Positionen-Druckstufe (Open/Pedal)
  • FSR Federung?Bereits seit über 20 Jahren überarbeitet Specialized sein FSR Dämpfungssystem stetig, um maximalen Komfort, top Kontrolle und optimale Effizienz sicherzustellen. Die FSR Technologie impliziert strategisch platzierte Umlenkungen, die die Dämpferelemente effektiv von Kräften, die auf Kette und Bremse wirken, entkoppeln. Das resultiert in einer voll aktiven und komplett unabhängigen Dämpfung. In anderen Worten: Wipp- und Rückschlageffekte werden ausgeschaltet, so dass du einerseits mehr Kraftausbeute beim Pedalieren gewinnst und dich andererseits auf mehr Traktion verlassen kannst, und zwar in jeder Fahrsituation.
  • AutoSag Funktion?Diese revolutionäre Specialized-Technologie (hergestellt von Fox) stellt automatisch den passenden Luftdruck und Negativfederweg ("Sag") im Federbein ein
Anbauteile
  • Die neue Command Post IRcc bietet 12 definierte Positionen über eine Versenkbarkeit (größenabhängig) von 100/125 mm. Die verlässliche Funktion sorgt für die richtige Sattelhöhe in jeder Situation - damit hast du auf dem Trail immer die nötige Kontrolle.
  • Vario Sattelstütze?Vario Sattelstützen sind ein großer Komfort- und Sicherheitsgewinn beim Mountainbiken. Ohne anzuhalten oder vom Bike zu steigen wird per Lenkerfernbedienung oder mit einem Hebel unter dem Sattel wird die Verriegelung geöffnet. Durch das eigene Körpergewicht lässt sich der Sattel in die gewünschte Position herunterdrücken und dort arretieren. Bei steilen Abfahrten oder kurvigen Trails bringt das Absenken auf ein Plus an Bewegungsfreiheit.
  • 11 Gänge
Kategorie / Einsatzbereich
  • Trail: ****
  • All Mountain: *****
Herstellerinfo Specialized
  • Das Unternehmen Specialized wurde 1974 von Mike Sinyard - einem Bike-Enthusiasten der ersten Stunde - gegründet und hat seit jeher im kalifornischen Morgan Hill seinen Hauptsitz. Sinyard begann zunächst mit dem Import von italienischen Bike-Parts der Firma Cinelli. Bevor die Firma aber mit Produktion von Fahrrädern begann, stellten das Unternehmen zuerst nur Tourenreifen her. Einen größeren Bekanntheitsgrad erhielt Specialized im Jahr 1981 mit der Vorstellung des Stumpjumpers, dem ersten serienmäßig produzierten Mountainbike der Welt. 1989 folgte die nächste Innovation, mit dem Epic baute Specialized das erste Mountainbike mit einem Carbon-Rahmen. In den USA hält Specialized das wichtige Patent auf den Viergelenk-Hinterbau. Der Viergelenker mit "Horst-Link" wurde ursprünglich von Horst Leitner patentiert und von Specialized übernommen, nachdem sich Leitner aus dem Fahrradbau zurückgezogen hatte. Heutzutage ist Specialized einer der größten Fahrradhersteller der Welt. Im Programm sind seit geraumer Zeit neben Fahrrädern auch Bekleidung, Schuhe und Zubehör. In all diese Produkt fließt das Streben nach den besten Produkten in den jeweiligen Sparten - das schnellste und leichteste Bike im Rennsport, das komfortabelste Outfit für den Alltag oder die bequemsten und funktionalsten Schuhe - genau das bedeutet "I AM SPECIALIZED".
Lieferumfang
  • 1 Fahrrad

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • Schaltung/Antrieb: Kettenschaltung
  • Schaltwerk: SRAM GX, langer Käfig, 11-fach
  • Rahmen: FACT 9m, Carbon Front, Hinterbau aus M5 Aluminium, Trail Geometrie, SWAT Door, PF30 BB, voll gekapselte interne Zugverlegung, ManFu Link, 12x148 mm Ausfallenden, gedichtete Lagerpunkte, austauschbares Schaltauge, 135 mm Federweg
  • Ausführung: Scheibenbremse
  • Schaltart: mechanisch
  • Griffe: Specialized Sip Griff, Half-waffle, S/M: reguläre Dicke, L/XL: XL Dicke
  • Lenker: Specialized, 6061 Aluminium, 6 Grad Upsweep, 8 Grad Backsweep, 27 mm Rise, 750 mm Breite
  • Reifen hinten: Slaughter, Grid Casing, 29x2.3 Zoll, 60 TPI, Aramid Faltreifen, 2Bliss Ready
  • Nabe hinten: Specialized Disc, Aluminium, gedichtete Industrielager, 12x148 mm Steckachse, 28 Loch
  • Reifen vorn: Butcher, Grid Casing, 29x2.3 Zoll, 60 TPI, Aramid Faltreifen, 2Bliss Ready
  • Sattelstütze: Command Post IRcc, 12 Positionen Mikro-Höhenverstellung, Alien Head Design, interne Zugführung, Remote SRL-Hebel, 30,9 mm, S: 100 mm, M/L/XL: 125 mm Federweg
  • Dämpfer: RockShox Monarch RT, Rx Trail Tune, AutoSag, Rebound und 2-position compression adjust, 197x48 mm
  • Laufradgröße: 29
  • Gabel: RockShox Yari 29/27.5+, Solo Air, Rebound & Kompressionsverstellung, 15x110 mm Maxle Ultimate Steckachse, 150 mm Federweg
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Nabe vorn: Specialized Disc, Aluminium, gedichtete Industrielager, 15x110 mm Steckachse, 24 Loch
  • Antrieb: 1x
  • Sattel: Body Geometry Henge Comp, hohle CrMo Sattelstreben, 143 mm
  • Felgen: Roval Traverse 29, hakenlos, Aluminium, 29 mm Innenbreite, 24/28 Loch, Tubeless Ready
  • Vorbau: Specialized Trail, 3D geschmiedetes Aluminium, 4-Schrauben-Befestigung, 6-Grad Rise
  • Kurbelsatz: RaceFace Aeffect, 6000er Aluminium, 24 mm Achse, 52 mm Kettenlinie
  • Sattelstützenklemme: Aluminium, 34,9 mm
  • Bremse hinten: SRAM Guide R, hydraulische Scheibenbremse, organische Bremsbeläge, Guide S4 4-Kolben Bremssattel, 180 mm Bremsscheibe
  • Bauart: Fully (voll gefedert)
  • Einsatzzweck: Trail, All Mountain und MTB
  • Kette: SRAM PC-1110, 11-fach mit PowerLink
  • Schläuche: 29x1.75/2.4 Zoll, 60 mm Sclavarandventil
  • Kassette: SRAM XG-1150, 11-fach, 10-42 Z
  • Speichen: DT Swiss Industry, Edelstahl, 3x, 2,0 mm
  • Bremse vorn: SRAM Guide R, hydraulische Scheibenbremse, organische Bremsbeläge, Guide S4 4-Kolben Bremssattel, 200 mm Bremsscheibe
  • Modelljahr: 2017
  • Schalthebel: SRAM GX, 11-fach, Trigger
  • Pedale: Resin Test Ride w/toe clips
  • Federweg hinten (mm): 135 mm
  • Federweg vorn (mm): 150 mm
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
nach oben