Scott Spark 900 Premium

Product-Code: 92335.2004673S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Fullys von Scott.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung
Das Scott Spark 900 Premium mit HMX-Carbonrahmen ist eines der leichtesten auf dem Markt erhältlichen Full-Suspension-Bikes. Das Premium verfügt jetzt über Shimano XT Di2, einen Fox Nude Custom-Dämpfer mit Kashima-Beschichtung und Scotts TwinLoc-Federungssystem, um deine Fahrt zu optimieren.Geometrie
  • Cross-Country-Geometrie?Maximale Stabilität dank eines flacheren Steuerwinkels, agiles Handling durch kürzere Kettenstreben und ein geerdeteres Fahrgefühl mittels einer niedrigeren Überstandshöhe bzw. tieferen Schwerpunkt. Scott kombiniert einen niedrigen Stack mit einem längerem Reach; gepaart mit einer Auswahl kürzester Vorbauten ist das Handling noch besser. Das steilere Sitzrohr ermöglicht eine ausgewogenere Gewichtsverteilung und eine bessere Kraftverteilung.
  • Die Spark 900-Reihe bietet drei Einstellungen für den Federweg und die Geometrie: 120 mm / 85 mm / Lockout
Rahmen
  • HMX Carbon?Verbesserung der üblicherweise verwendeten HMF-Carbonfasern. HMX ist bei gleichem Gewicht 20 Prozent steifer als eine HMF-Faser, allerdings dreimal so teuer wie HMF und wird dadurch nur in Scotts High-End-Rahmen verwendet.
  • 12x148 mm Boost Steckachse
Gabel
  • Fox 34 Float Factory
  • 120 mm Federweg
  • TwinLoc Remote?Die patentierte TwinLoc-Technologie ermöglicht die gleichzeitige Einstellung des Federwegs am Dämpfer und des Gabel-Lockouts. In der offenen Position des Hebels ist der vollständige Federweg eingestellt. Durch einmaliges Klicken wird der Dämpfer in den Traction-Modus geschaltet, während die Gabel weiterhin voll aktiv bleibt. Bei erneutem Klicken schaltest du das gleichzeitige Lockout von Gabel und hinterem Dämpfer ein. Über ein derartig benutzerfreundliche System verfügt kein anderes Fahrrad weltweit.
  • 15x110 mm Boost Steckachse
Hinterbau / Dämpfer
  • 120 mm / 85 mm / Lockout Federweg
  • Fox Nude DPS Evol?Der beste XC/Trail-Dämpfer mit dualem Kolbensystem von Fox auf dem Markt. Hervorragende Kontrolle bei Bodenunebenheiten, einzigartige Tuningfähigkeiten und Remote-Einstellungen für folgende Modi: 1. Descend: volles Luftvolumen, federweiche Dämpfung / 2. Traktionskontrolle: reduziertes Volumen, Federweg- und Geometrieänderung, verbesserte Dämpfung / 3. Lockout: reduziertes Volumen mit gesperrter Dämpfung. Das Evol Air Sleeve verfügt über ein negatives Luftvolumen. Verbessertes Ansprechverhalten bei kleinen Unebenheiten, linearere Progression und eine verbesserte Unterstützung im Bereich des mittleren Federweges.
Anbauteile
  • Shimano Di2 (elektronische Schaltung)?Die Vorteile von Di2 (Digital Integrated Intelligence) liegen auf der Hand und erschließen sich jedem spätestens dann, wenn er sie ein einziges Mal ausprobiert hat: Schalten wird spürbar einfacher, leichter und schneller und ermöglicht optimale Kontrolle buchstäblich auf Knopfdruck. Weitere Vorzüge ergeben sich durch die automatische Trimmfunktion des Umwerfers, unvergleichliche Schaltpräzision sowie enorm unkomplizierte Montage und einfache Einstellung.
  • Carbon-Lenker
  • Vario-Sattelstütze?Vario-Sattelstützen sind ein großer Komfort- und Sicherheitsgewinn beim Mountainbiken. Ohne anzuhalten oder vom Bike zu steigen wird per Lenkerfernbedienung oder mit einem Hebel unter dem Sattel wird die Verriegelung geöffnet. Durch das eigene Körpergewicht lässt sich der Sattel in die gewünschte Position herunterdrücken und dort arretieren. Bei steilen Abfahrten oder kurvigen Trails bringt das Absenken ein Plus an Bewegungsfreiheit.
  • 22 Gänge
Kategorie / Einsatzbereich
  • XC-Race & Marathon: ***
  • Trail: ***
Herstellerinfo Scott
  • Scott wurde im Jahre 1958 in Sun Valley, dem Freestyle-Mekka der alten Generation, gegründet, als Ed Scott durch die Erfindung der ersten Skistöcke aus Aluminium den Skisport revolutionierte. Seitdem bringt das Unternehmen immer wieder innovative Produkte auf den Markt und vergrößert sich stetig. Anfang der 70er stellt Scott den bis dato leichtesten Skischuh der Welt her und war eine der ersten Firmen, die schaumstoffbelüftete Ski- und Motocrossbrillen produzierte. Seit 1978 gibt es einen Schweizer Firmensitz. Als Weltmarktführer im Bereich der Skistöcke entwickelte sich die Firma im Jahre 1986 weiter und stellte das erste eigene Mountainbike vor. Um 1990 bringt Scott mit dem aerodynamischen Lenker, der ersten Federgabel und dem ersten Fully große Neuerungen sowohl im Straßenrennsport, als auch im Mountainbiken auf den Markt. Mitte/Ende der 90er vergrößert die Firma ihr Repertoire und stellt Ski, Handschuhe & Outerwear her. Das Scott G-Zero sowie das Strike sind Meilensteine in der Mountainbike-Geschichte, denn es sind die jeweils leichtesten Fullys ihrer Zeit. Um geringes Gewicht und viel Funktion geht es auch in den Folgejahren und Scott präsentiert mit den Modellen CR1, Team Issue und Genius Bikes, die zu jeder Zeit State of the Art sind. Im 50. Jahr und passend zum Jubiläum präsentiert die Firma, neben dem Neubau des Haupsitzes in Sun Valley, auch eine neuartige Brillenscheibe für Goggles zum Skifahren. Im Mountainbike-Segment überzeugt die Firma in der Folge stets mit leichten Rahmen, neuartiger Technologie, wie dem TwinLoc System oder der Neudefinition ganzer Sparten - mit dem Genius LT wird der Begriff All-Mountain neu beschrieben. Scott ist heutzutage ein Imperium und bietet für viele verschiedene Sportarten, von Mountainbiken und Skifahren über Motocross bis hin zu Laufschuhen und Bekleidung, innovative Produkte, die mit jahrelanger Erfahrung designt werden.
Lieferumfang
  • 1 Fahrrad
  • ohne Pedale

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • Schaltung/Antrieb: Kettenschaltung
  • Schaltwerk: Shimano XT Di2 RD-M8050 GS / DM / Shadow Plus / 22 Speed
  • Rahmen: Spark 3 Carbon / IMP technology / HMX / BB92 / Carbon swingarm / SW DM dropouts for Boost 12x148 mm / TBC Trunnion box construction
  • Ausführung: Scheibenbremse
  • Schaltart: elektronisch
  • Lenker: Syncros FL1.0 Di2 Carbon T-Bar / T shape flat / 9° / 740 mm / Syncros Pro Lock-On Grips
  • Bremse: Shimano XT M8000 Disc / 180mm F & R / SM-RT64 CL Rotor
  • Reifen: Maxxis Forekaster / 2.35 / 120 TPI Kevlar Bead / TR Tubeless Ready / EXO / 3C maxx Speed
  • Sattelstütze: FOX Transfer Dropper Remote / Kashima / 31.6mm / S size 100 mm / M, L & XL 125mm
  • Dämpfer: Fox Nude Evol Trunnion / Scott custom w. travel / geo adj. / 3 modes: Lockout - Traction Control -Descend / DPS / Kashima / Reb. Adj. / Travel 120 - 85 - Lockout / 165x45 mm
  • Gewicht: 12,10 kg
  • Laufradgröße: 29
  • Federweg vorn: 120 mm
  • Laufradsatz: DT Swiss X1825 Spline CL / F: 15x110 mm, R: 12x148 mm Boost / 25mm Tubless Ready rim / 28H / DT RWS w/Removable Lever with Tool
  • Gabel: Fox 34 Float Factory Air / Kashima / FIT4 3-Modes with low Speed adj. / 15x110 mm QR axle / tapered steerer / Reb. Adj. / Lockout / 120 mm travel
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Antrieb: 2x
  • Sattel: Syncros XR1.5 / Titanium rails
  • Umwerfer: Shimano XT Di2 FD-M8070 / with SM-M905-D Adaptor
  • Vorbau: Syncros FL1.5 / Alloy 2014 / integrated Spacer & Top Cup / 31.8 mm / 6° / 1 1/8 inch / Garmin mount
  • Kurbelsatz: Shimano XT FC-M8000-B2 / Hollowtech 2 / 34x24 T
  • Federweg hinten: 120 mm
  • Felgenmaterial: Aluminium
  • Steuersatz: Syncros FL1.5 Drop in / Tapered 1.5 inch - 1 1/8 inch / Ti bearing diameter size 42 mm and 52 mm
  • Bauart: Fully (voll gefedert)
  • Einsatzzweck: MTB, XC-Race & Marathon und Trail
  • Innenlager: Shimano SM-BB71-41A / shell 41x92mm
  • Kette: Shimano CN-HG601
  • Kassette: Shimano XT CS-M8000 / 11-42 T
  • Kettenblätter: 34/24
  • Schalthebel: Shimano XT Di2 SL-M8050-I Electronic shift switch / Ispec 2 clamp
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr, sowie Samstags 10:00 bis 16:00 Uhr zur Verfügung.

  1. Bikes
  2. Boards
  3. Ski
  4. Marken
  5. Black Week
nach oben