Mavic Ksyrium Elite S, black

Produkt-Code: 20510.1334825S

Dieser Artikel ist leider ausverkauft. Vielleicht findest du einen anderen Artikel aus der Kategorie Laufräder von Mavic.

Zeige vergleichbare Artikel
Beschreibung

Weil es über die High-End-Technologien verfügt, die bis dato unseren Topmodellen vorbehalten waren, besticht das Ksyrium Elite S vor allem durch ungeschlagene Gewichtsersparnis und Zuverlässigkeit in dieser Preisklasse. Zum Lieferumfang gehören die extra-leichten Yksion Pro-Reifen.Naben

  • Nabenkörper: Aluminium
  • Achs-Material: Aluminium
  • Gedichtete, einstellbare Industrielager
  • Freilauf: FTS-L (Stahl)
  • Information Freilauf?M11 Freilauf: Shimano/SRAM 8/9/10/11 fach kompatibel ED11 Freilauf: Campagnolo 9/10/11 fach kompatibel
  • TECHNOLOGIEN:
  • QRM+?Qualité de Roulements Mavic + Mavics anspruchsvollste Lagertechnik: mit Doppeldichtung und extrem masshaltig, mikro-fein einstellbar.
  • FTS-L?Force Transfer System Light: Die entscheidenden Freilauf-Bauteile sind gezielt verstärkt: an der Kontaktfläche zwischen Sperrklinken und Nabenkörper mit zwei Edelstahl-Einsätzen - so kann der Freilaufkörper zu 100% aus Aluminium gefertigt werden.
Felgen
  • Material: Maxtal
  • Profilhöhe: 22 mm (VR), 25 mm (HR, asymmetrisch)
  • Felgenstoss: SUP
  • Felgenbohrungen: Fore
  • Bremsflanken: UB Control
  • Gewichts-Tuning: ISM
  • Ventilloch-Durchmesser: 6,5 mm
  • Bereifung: Drahtreifen
  • ETRTO-Grösse: 622x15c
  • Empfohlene Reifenbreite: 19 bis 32 mm
  • TECHNOLOGIEN:
  • Maxtal?Leicht und stabil: Die exklusiv für Mavic hergestellte Aluminiumlegierung bietet ein höheres Festigkeit/Gewichts-Verhältnis als herkömmliches 6106 Aluminium.
  • SUP?Stabilerer und glatterer Felgenstoss: Soudé Usiné Process. Der Felgenstoss wird verschweisst und anschliessend überfräst, um eine gleichmässige Bremsfläche zu erzielen.
  • FORE?Steifer und stabiler: Anstelle einer herkömmlichen Felgenbohrung wird der innere Felgenboden in einem Arbeitsgang nach innen gedrückt und mit einem Gewinde versehen, in das die Speichennippel direkt eingedreht werden. Der äussere Felgenboden bleibt intakt.
  • ISM?Geringere Trägheit: Inter Spoke Milling. Eine leichtere Felge und kein Stei?gkeitsverlust - das ist die Zauberformel, um gleichzeitig die Trägheit zu verringern und die Klettereigenschaften deutlich zu verbessern.
  • UB Control?Usiné Brut Control: Nachträglich überdrehte Brems?anken sorgen für bessere Bremswirkung und verhindern unangenehmes Bremsruckeln.
Speichen
  • Material: Stahl
  • Speichen: gerade, mit Aero-Profil, doppel-dickend (VR)
  • Speichennippel: Fore (Aluminium), in die Speichen integriert
  • Speichenzahl: vorne 18, hinten 20
  • Einspeichung: radial (VR), Isopulse (HR)
  • TECHNOLOGIEN:
  • Isopulse?Diese spezielle Einspeichung (rechts radial, links 2fach gekreuzt) erhöht die Stabilität der Laufräder und sorgt für optimale Kraftübertragung - dank gleichmässigerer Speichenspannung am linken und rechten Naben?ansch.
Features Reifen
  • Yksion Pro GripLink (VR) & PowerLink (HR) - 190 g
  • Drahtreifen
  • Gummimischung: Single Compound
  • Karkasse: 127 TPI
  • Schutzlage: Kevlar (VR), Nylon (HR)
  • Reifendimensionen: 23-622 (700x23c) oder 25-622 (700x25c)
  • TECHNOLOGIEN:
  • Griplink?Grip und Kontrolle: Ein guter Vorderreifen, ob Draht- oder Schlauchreifen, muss für maximalen Kurvenhalt und Kontrolle sorgen. Darum sind GripLink-Reifen optimal auf den Einsatz am Vorderrad ausgelegt und bieten überlegenen Grip.
  • Powerlink?Geringer Rollwiderstand: Ein guter Hinterreifen, ob Draht- oder Schlauchreifen, muss für optimale Kraftübertragung und maximalen Speed sorgen. Darum sind PowerLink-Reifen optimal auf den Einsatz am Hinterrad ausgelegt und bestechen durch minimalen Rollwiderstand.
Herstellerinfo Mavic
  • Mavic ist ein französischer Hersteller von Fahrrad-Komponenten. Der Unternehmensname ist ein Akronym für Manufacture d'Articles Vélocipédiques Idoux et Chanel. Die Manufaktur wurde von Charles Idoux und Lucien Chanel gegründet. Bekannt ist das Unternehmen vor allem für die Herstellung von Laufrädern und Felgen. Viele im Wettbewerb tätige Radfahrer wie die der Tour de France fahren auf Mavic. Während der Unternehmensgeschichte wurden zahlreiche verschiedene Komponenten für Fahrräder produziert, darunter Laufräder, Naben, Bremsen, Schutzbleche, Kassetten, Kettenblätter, Lenkköpfe, Fahrradcomputer, Ketten, Lenkervorbauten, Kurbeln, Tretlager, eine elektronische Schaltung (Mektronic) und Kinder-Tretautos. Am bekanntesten ist Mavic jedoch für die Herstellung von Aluminium-Felgen. Die Unternehmensstruktur hat sich seit der Gründung 1889 viele Male verändert. Derzeitiger direkter Eigentümer ist Amer Sports. Seit 1973 stellt Mavic seinen bekannten Service des Courses - einen unabhängigen Streckenservice - auf zahlreichen Radrennen zur Verfügung: Fahrzeuge, die mit Mavic Laufrädern und kompletten Fahrrädern beladen sind, folgen stets den Fahrern auf ihrer Strecke. Von den Mechanikern an Bord kann im Fall einer Panne ein Radwechsel oder bei einem Unfall ein kompletter Tausch des Fahrrades durchgeführt werden, unabhängig von der Team-Zugehörigkeit. Da Mavic selber nie komplette Fahrräder hergestellt hat, werden die neutralen Service-Rahmen von einem externen Hersteller gestellt.
Lieferumfang
  • Laufradsatz mit Reifen, Schnellspanner BR301, Multifunktions-Einstellschlüssel, Bedienungsanleitung

Technische Änderungen und Irrtümer in Bild und Text vorbehalten.

Merkmale
  • Gewicht (g): 890 g (700x25)
  • Laufradgröße: 700C
  • Bauart: Clincher
  • Einsatzzweck: Triathlon und Rennrad
  • Bremsentyp: Felgenbremse
Fragen zum Produkt?
Kontaktformular

Mit unserem Formular für Fragen zum Artikel erhältst du schnell und einfach deine Antwort.

+49 371 4006770

Für deine Fragen steht dir unsere Hotline Montag bis Freitag von 09:00-19:00 Uhr und Samstag von 10:00-16:00 Uhr zur Verfügung.